Handwerk erleben 2018
Handarbeit hat Seele

Tauchen Sie ein in die Welt des Handwerks und informieren Sie sich in einer  entspannten Atmosphäre.

Ortsansässige Betriebe und Handwerker aus der Region stellen sich mit ihren Arbeiten vor und bieten Ihnen tolle Aktionen rund um unser  200 Jahre altes Gebäude.
Am Samstag werden in der Schmiede Werkzeuge wie z.B. Messer, Hacken, Scheren, Meißel, Sensen, Motorsägeketten, Rasenmähermesser, Heckenscheren etc. geschärft. Auch neue Holzstiele können auf Wunsch angebracht werden.

An beiden Tagen haben Sie die Möglichkeit, ihre anstehenden Projekte und Ideen direkt mit den jeweiligen Handwerkern und Betrieben zu besprechen und sich ausführlich beraten zu lassen (hierfür empfehlen wir Ihnen speziell den Samstag). An einigen Ständen dürfen Sie Ihre eigenen handwerklichen Fähigkeiten erproben.

Vom Gebäudereiniger über Fensterbau, Schreiner, Landschaftsgärtner und Elektriker bis hin zum Blumenhaus, Gartentechnik und Autos präsentiert sich ein breites Spektrum regionaler Firmen.

In unserem Künstlergarten stellen Ihnen verschiedene Betriebe ihre Arbeiten vor. Von Goldschmiedearbeiten über Taschen, Lederarbeiten und Deko für Haus und Garten gibt es allerlei schöne Dinge. Auch Direktvermarkter von Äpfeln und Saft über Honig, Wein und Lamm bieten ihre regionalen Produkte an. Um alle Sinne zu bedienen verwöhnt Sie das Melodic Akustik-Duo musikalisch an beiden Tagen. Die Band“ Right Moments“  rockt am Sonntag die Werkstatt.

In den alten Gewölbekellern finden Sie viele Leckereien, und unser historischer Innenhof  lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Bei einem deftigen Mittagessen, Flammkuchen oder Kaffee und Kuchen können sie es sich gut gehen lassen.

Wir laden Sie herzlich ein, diese informative Veranstaltung in ruhiger und entspannter Atmosphäre zu genießen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Im Namen aller teilnehmenden Betriebe,

Ihr Pfeiffer-Schmiede Team

Klicken sie hier um den Flyer von "Handwerk erleben 2018" als Pdf Datei herunterzuladen.

Handwerk erleben 2018 Flyer Seite 1Handwerk erleben 2018 Flyer Seite 2



10 Jahre Handwerk erleben

Handwerk erleben 2017

 

Im Laufe der Jahre ist unser Tag der offenen Tür zu einer beachtlichen Handwerker- und Gewerbeschau gewachsen.
Ortsansässige Betriebe und Handwerker aus der Region stellen sich mit ihren Arbeiten vor und bieten Ihnen tolle Aktionen rund um unser über 200 Jahre altes Gebäude.
Am Samstag schärfen wir Werkzeuge wie z.B. Messer, Hacken, Scheren, Meißel, Sensen, Motorsägeketten, Rasenmähermesser, Heckenscheren…. Auch neue Holzstiele können auf Wunsch angebracht werden.

An beiden Tagen haben Sie die Möglichkeit ihre anstehenden Projekte und Ideen direkt mit den jeweiligen Handwerkern und Betrieben zu besprechen und sich ausführlich beraten zu lassen (hierfür empfehlen wir Ihnen speziell den Samstag).

Vom Schornsteinfeger über Fensterbau, Schreiner, Maler, Landschaftsgärtner bis hin zum Blumenhaus, Gartentechnik und Autos präsentiert sich ein breites Spektrum regionaler Firmen.

In unserem Künstlergarten stellen Ihnen verschiedene Betriebe ihre Arbeiten vor. Von Goldschmiedearbeiten über Taschen, Lederarbeiten und Deko für Haus und Garten gibt es allerlei schöne Dinge. Auch Direktvermarkter von Äpfeln und Saft über Honig und Lamm bieten ihre regionalen Produkte an.

In den alten Gewölbekellern finden Sie viele Leckereien, und unser historischer Innenhof  lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Bei einem deftigen Mittagessen oder Kaffee und Kuchen können sie es sich gut gehen lassen.

Wir laden Sie herzlich ein, diese informative Veranstaltung in ruhiger und entspannter Atmosphäre zu genießen und freuen uns auf Ihren Besuch,

Im Namen aller teilnehmenden Betriebe,

Ihr Pfeiffer-Schmiede Team


Die Metzgerei Ganzhorn verwöhnt sie mit kulinarischen Leckereien:
- Spießbraten mit Kartoffelsalat , Schweinhals gebeizt in einer Bier- Kräuterlake                       

- Deftige Handwerksgriller (am Grillstand) 

Am Samstag zusätzlich:
- Kaiserschmarrn mit  Apfelmus        

- Deftiger Rindfleischtopf mit frischem Gemüse  

Am Sonntag zusätzlich:
- Herzhafter Burgundertopf mit Spätzle oder Knödel

- Lammragout mit Spätzle                                                           

- Italienischer Nudelauflauf


Wir sind dabei

  • Werkzeuge schärfen und frisch einstielen (nur am Samstag) z.B. Messer, Hacken, Scheren, Sensen, Meißel, Maschinenketten .....

  • intelligente Gebäudetechnik, Firma ETS

  • Blumenhaus Bleiholder, Kräuter, Pflanzen und Dekorationen für Ostern, basteln für das Osterfest

  • Kreative Fassaden- und Innenraumgestaltung, Tapezieren, Lackieren und Wärmedämmung von Maler Mann

  • KFZ Gutachten, Fahrzeugbewertungen, Ingenieurbüro Herr

  • alles im grünen Bereich! Von Kettensäge bis Rasentraktor, einschl. Mähroboter Präsentation Fa. Hölzle, Land-Forst-u. Gartentechnik

  • Probefahrten mit HYUNDAI und NISSAN Elektro- und Hybridfahrzeugen, Fahrsimulator Autohaus Walter

  • „Gärten voller Leben", anschaulich präsentiert von Uwe Kamm

  • Einbruchschutz, Fenster der neuesten Generation, Rollläden und Beschattungen, Ernstberger Glaserei Rollläden-Meisterbetrieb

  • Laubsägearbeiten für Groß & Klein, ein Holzpferd für Zuhause, Möbelpflegeöl testen, Holzklinik Glaser - Schreinerei und Restaurierungen

  • „Wir sind für Sie da!", Diakoniestation Birkenfeld

  • Schäfer Transporte + Baggerbetrieb Erdarbeiten, Transporte, Natursteinmauern, Abbruch, Wegebau – alles aus einer Hand

  • wir liefern sämtliche Lösungen im Möbelbau - wenn in Holz dann mit InHolz

  • Schornsteinbau und Energieberatung Die Kaminfeger Roeth/Weber GmbH

  • Versichern, Bausparen, Finanzieren, Geldanlage Württembergische Versicherung Robin Steeb

  • Freiwillige Feuerwehr Gräfenhausen, Feuerlöschtrainer und Wasserspiel

  • Getränke und Weinprobe, Getränke Veile

  • warme Gerichte an beiden Tagen und leckeres vom Grill, Metzgerei Ganzhorn

  • Kaffee und Kuchen vom Kleintierzüchterverein Gräfenhausen

Im Künstlergarten:

  • Tags Bags and more, aus Alt wird Neu! Taschen-Unikate, Accessoires, Paracord-Armbänder, und vieles mehr!

  • Unikat Gold- und Silberschmuck, Süßwasserzucht-, Tahiti-, Südsee-, und Akoyaperlen., handgemachte Dekoartikel - Atelier Schreiber

  • Lederwerkstatt Bürkle, individuelle Arbeiten aus Leder, Schlüsselanhänger selbst gestalten

  • Finden Sie den Weg zu mir, und ich finde den Weg zum Herzen Ihres Kindes. # Tagesmutter Cathrin Daubenberger

  • Schäferei GoldererBiohof, Produkte vom Schaf, mobile Hühnerhaltung und vieles mehr...

  • Apfel, Birne Saft .....und mehr, Wolfgang Huber

  • Weingut Seemann Keltern-Ellmendingen Wein und Secco vom Keulebuckel eigener An- und Ausbau

  • Besser als jede Schleckerei schmeckt Honig aus Hampels Imkerei - Honig und mehr aus der Region

 

Für die Kinder an beiden Tagen Ponyreiten, Hüpfburg, Kleintiergehege und Baggerfahren.

Am Sonntag „Schmieden für Kinder"


Klicken sie hier um den Flyer von "Handwerk erleben 2017" als Pdf Datei herunterzuladen.


Tag der offenen Tür 2017 Pfeifferschmiede
Tag der offenen Tür 2017 Pfeifferschmiede


 

Geschäftsübergabe und Umfirmierung

Sehr geehrte Kunden, Geschäftspartner und Lieferanten,

wir möchten Ihnen mitteilen, dass im Zuge der Unternehmensnachfolge die seit 1978 bestehende Firma
Albrecht Pfeiffer Schmiede Metallbau zum 01.September 2016 umgestaltet wird in die


Pfeiffer Schmiede – Metallbau GmbH

Unter dieser Firmierung führen wir auch in Zukunft alle bisherigen Geschäfte und Dienstleistungen in der von Ihnen gewohnten Weise weiter und werden auch künftig für unsere Kunden als kompetenter Ansprechpartner in Sachen Schlosserei, Metallbau und Hufbeschlag zur Verfügung stehen.

Der bewährte Mitarbeiterstamm wird komplett übernommen und auch Herr Albrecht Pfeiffer arbeitet weiterhin im Betrieb mit. Geschäftsführer ist Herr Dominic Süsser, unterstützt von Frau Kathrin Süsser und Frau Barbara Pfeiffer, die per Einzelprokura zeichnungsberechtigt sind.

Die Firma Pfeiffer Schmiede-Metallbau GmbH übernimmt im Wege der Gesamtrechtsnachfolge alle bestehenden Verträge, Rechte und Pflichten der erloschenen Albrecht Pfeiffer Schmiede-Metallbau.

Ihre langjährigen Ansprechpartner stehen Ihnen auch künftig unter den gewohnten Kontaktdaten zur Verfügung.

Durch die Fortführung und Weiterentwicklung unseres Unternehmens ergeben sich für Sie als Kunden und Geschäftspartner einige formelle Änderungen. Bitte verwenden Sie ab dem 01.09.2016 für sämtliche Rechnungsstellung, Korrespondenz sowie Begleichung der von der GMBH ausgestellten Rechnungen die folgenden Kontaktdaten:

Pfeiffer Schmiede – Metallbau GmbH
Obernhäuser Str. 23, 75217 Birkenfeld, Tel. 07082/3661 Fax 07082/6754 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Amtsgericht Mannheim HRB 725510, St.Nr. 49037/14282.

Volksbank Pforzheim IBAN DE08 6669 0000 0003 8641 22
Sparkasse Pforzheim Calw IBAN DE28 6665 0085 0008 9503 69

Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam ein neues Kapitel unserer Unternehmensgeschichte zu schreiben und möchten uns bei dieser Gelegenheit für das bisher entgegengebrachte Vertrauen herzlich bedanken.

Dominic Süsser und das Team der Pfeiffer Schmiede-Metallbau GmbH

 

Handwerk erleben 2016

Im Laufe der Jahre ist unser Tag der offenen Tür zu einer beachtlichen Handwerker- und Gewerbeschau gewachsen.
Ortsansässige Betriebe und Handwerker aus der Region stellen sich mit ihren Arbeiten vor und bieten Ihnen tolle Aktionen rund um unser 200 Jahre altes Gebäude.
Am Samstag schärfen wir Werkzeuge wie z.B. Messer, Hacken, Scheren, Meißel, Sensen…etc. Auch neue Holzstiele können auf Wunsch angebracht werden.
An beiden Tagen haben sie die Möglichkeit ihre anstehenden Projekte und Ideen direkt mit den jeweiligen Handwerkern und Betrieben zu besprechen und sich ausführlich beraten zu lassen.
Vom Fliesenleger, über Fensterbau, Schreiner, Maler, Landschaftsgärtner bis hin zum Blumenhaus, Gartentechnik und Autos präsentiert sich ein breites Spektrum regionaler Firmen.
Neu in diesem Jahr ist unser Künstlergarten. Dort stellen ihnen verschiedene Betriebe ihre Arbeiten vor. Von  Goldschmiedearbeiten über Taschen, Lederarbeiten und  Deko für Haus und Garten gibt es allerlei schöne Dinge.
In unseren Gewölbekellern finden Sie viele Leckereien, und unser historischer Innenhof lädt zum gemütlichen Verweilen ein.
Für Kinder gibt es an beiden Tagen Ponyreiten, verschiedene Bastelarbeiten an den Ständen der Betriebe, Mitmachaktionen der örtlichen Feuerwehr, Hüpfburg und ein Kleintiergehege.
Am Sonntag „Schmieden für Kinder“ und Bagger fahren.

 

Wir laden Sie herzlich ein, diese informative Veranstaltung in ruhiger und entspannter Atmosphäre zu genießen und freuen uns auf Ihren Besuch,
Im Namen aller teilnehmenden Betriebe,
Ihr Pfeiffer-Schmiede Team


Klicken sie hier um den Flyer von "Handwerk erleben 2016" als Pdf Datei herunterzuladen.

 

Tag der offenen Tür 2016 Seite 1 Tag der offenen Tür 2016 Seite 2

 

Handwerk erleben 2015

 

Im Laufe der Jahre ist unser Tag der offenen Tür zu einer beachtlichen Handwerker- und Gewerbeschau gewachsen. Ortsansässige Betriebe und Handwerker aus der Region stellen sich und ihre Arbeit vor und bieten Ihnen tolle Aktionen rund um unser 200 Jahre altes Gebäude.

In unseren Gewölbekellern finden Sie viele Leckereien, und unser historischer Innenhof lädt zum gemütlichen Verweilen ein.

Für Kinder gibt es an beiden Tagen Ponyreiten, verschiedene Bastelarbeiten an den Ständen der Betriebe, Mitmachaktionen der örtlichen Feuerwehr, Hüpfburg und einen Streichelzoo.
Am Sonntag „Schmieden für Kinder“ und Bagger fahren.
Wir laden Sie herzlich ein, diese informative Veranstaltung in ruhiger und entspannter Atmosphäre zu genießen und freuen uns auf Ihren Besuch,


Im Namen aller teilnehmenden Betriebe,


Ihr Pfeiffer-Schmiede Team


Wir sind dabei:


  • Werkzeuge schärfen und frisch einstielen (nur am Samstag) z.B. Messer, Hacken, Scheren, Sensen, Meißel, Maschinenketten …

  • Sanitär- und Blechnerarbeiten, Firma Bodamer Haustechnik

  • 1992 gegründet, zählt die Firma ETS-Gebäudetechnik zu den Pionieren der Gebäudesystemtechnik. „Die Faszination an den neusten technischen Möglichkeiten und dem intelligenten Gebäude führte uns ins Zeitalter des modernen Gebäudemanagements“.

  • Blumenhaus Bleiholder - wir bieten Ihnen Kräuter, Pflanzen, Geschenkideen u.v.m

  • Für Groß und Klein: Teelichthalter zum selbst gestalten
  • Kreative Fassaden- und Innenraumgestaltung, Tapezieren, Lackieren und Wärmedämmung von Maler Mann

  • Glaserei, Fensterbau und Montageservice Gerhard Reuster

  • Auch in 2015 ist das Ingenieurbüro Ulrich Herr Treffpunkt für alle Fragen zum Fahrzeug; ob Oldtimer oder Traktor, ob frisch restauriert oder unfallbeschädigt

  • alles im grünen Bereich! Von Kettensäge bis Rasentraktor, einschl. Mähroboter Präsentation Fa. Hölzle, Land-Forst-u. Gartentechnik

  • Vorstellung der neuesten NISSAN und HONDA Modelle, Probefahrten mit NISSAN Elektrofahrzeugen Nissan Autohaus Walter

  • „Gärten voller Leben“, anschaulich präsentiert von Uwe Kamm

  • Heizung, Solartechnik und Bäder, Becht Haustechnik

  • Einbruchschutz, Fenster der neuesten Generation, Rollläden und Beschattungen, Ernstberger Glaserei Rollläden-Meisterbetrieb

  • Laubsägearbeiten für Groß & Klein, ein Holzpferd für Zuhause, Möbelpflegeöl testen, Holzklinik Glaser - Schreinerei und Restaurierungen

  • „Wir sind für Sie da!“, Diakoniestation Birkenfeld

  • Traumgärten, Firma Aichele

  • Freiwillige Feuerwehr Gräfenhausen, Feuerlöschtrainer und Wasserspiel

  • Getränke und Weinprobe, Getränke Veile

  • Metzgerei Ganzhorn verwöhnt Sie am Samstag mit herzhaften Spezialitäten: Schweinehals, gebeizt in einer feinen Bier- Kräuterlake, über Buchenholz heißgeraucht dazu Sauerkraut; Kartoffelsuppe mit Saitenwürstchen; Reibekuchen mit Sauerrahm oder Apfelmus; Gemüsenudelauflauf und Handwerksgrillern vom Rost.
    Am Sonntag gibt es zusätzlich ein Filettöpfle.

  • Kaffee und Kuchen vom Kleintierzüchterverein Gräfenhausen

Besuchen Sie an beiden Tagen die Fotoaustellung „Gesichter eines Dorfes“ von Lionel Bizien in der alten Kelter in Gräfenhausen

Tag der Offenen Tür 2015 Seite 1Tag der offenen Tür Seite 2


Handwerk erleben 2014

Information rund um das örtliche Handwerk und Gewerbe.

Im Laufe der Jahre ist aus unserem Tag der offenen Tür eine beachtliche Handwerker- und Gewerbeschau gewachsen. 19 Ortsansässige Betriebe und Handwerker aus der Region stellen sich und ihre Arbeit vor und bieten tolle Aktionen für sie um Handwerk zu erleben.

Samstags können sie ihre stumpfen Werkzeuge wie z.B. Meißel, Hacken, Messer, Scheren, Motorsägeketten, Sensen etc. schärfen lassen. Neue Gerätestile sind auch vor Ort und werden auf Wunsch montiert.

Am Sonntag können die Kids sich ihr eigenes Schmiede Werkstück anfertigen.

Natürlich darf das Ponyreiten, die Hüpfburg und der im letzten Jahr so heiß begehrte Bagger nicht fehlen mit dem richtige Löcher gegraben werden dürfen.

In unseren Gewölbekellern finden sie viele Leckereien, und unser historischer Innenhof lädt zum gemütlichen Verweilen ein.

Wir laden Sie herzlich ein diese tolle Veranstaltung in ruhiger und entspannter Atmosphäre zu besuchen und freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Pfeiffer-Schmiede Team

Klicken sie hier um den gesamten Flyer von 2014 als Pdf Datei herunterzuladen.

 

Handwerk erleben 2013

 

Zum ersten Mal mit dem neuen Namen „Handwerk erleben“ fand in diesem Jahr wieder traditionsgemäß die Handwerker Leistungsschau in und rund um das Gebäude der Schmiede-Metallbau Pfeiffer statt.

Die etablierte Veranstaltung von Handwerk und Gewerbe zieht die Besucher aus nah und fern an. „Die teilnehmenden Firmen, die fast alle aus Birkenfeld stammen, sind sehr zufrieden über dieses große Interesse“, sagt Kathrin Süsser, die die Veranstaltung federführend organisiert hat.

Geboten wurde eine gelungene Mischung aus Information und Unterhaltung, aus Schauen und Erleben. Fast zwanzig Betriebe präsentierten sich. Der im Gebäude ansässige Schlossereibetrieb Pfeiffer informierte rund um seine Arbeiten und demonstrierte wie dicht traditionelles Handwerk und modernes Arbeiten beieinander liegen. Am Samstag wurden in der Schmiede allerlei Werkzeuge geschärft. Unter denen, die zum ersten Mal dabei waren, ist der Garten-und Landschaftsbau Betrieb Kamm mit einem liebevoll gestalteten Garten, und Schuhorthopädie Keck, wo gesundes Gehen in schicken Schuhen an vorderster Stelle liegt. Den vollen Durchblick verschaffte den Besuchern die Firma Ernstberger mit ihren neuen Fenstern. Bei Firma HFG Holzbau-Dämmsysteme waren Informationen über die Zellulosedämmung von Dach, Fassade und Böden und die schnelle und unkomplizierte Montage neuer Dachfenster gefragt. Über die jüngsten Änderungen in der Förderung der Stromerzeugung aus Fotovoltaik gab die Firma Heidt und Urschl Elektrotechnik Auskunft. Viel Aufmerksamkeit fanden die wunderschönen Portrait Bilder von Stefanie Morlok. Wohnen in neuen Dimensionen technischen Komforts stellte ETS-Gebäudetechnik vor. Fliesenlegermeister Rouven Knöller und Sven Bodamer stellten in Ihrem gemeinsamen Stand ihre Gewerke vor und machten deutlich wie wichtig gerade in diesem Bereich das Zusammenarbeiten der Handwerker ist.

Das Blumenhaus Bleiholder bot florale Dekorationen und allerlei schöne Arrangements. Möglichkeiten der Gartengestaltung durch den Profi zeigte Firma Räffle. Und wer selber Hand anlegen will, fand bei Uwe Braun alles von Spaten und Hacke bis zum handgeflochtenen Weidenkorb.

„Die Schau zeigt nicht nur die einzelnen Angebote der Firmen, sondern macht auch das gute Miteinander der Handwerks- und Gewerbebetriebe deutlich“, sagt Kathrin Süsser. „Davon profitieren die Kunden, denn bei den meisten Maßnahmen im baulichen Bereich sind Experten für mehr als ein Gewerk erforderlich.“ Auch die Autofahrer kamen nicht zu kurz: Autohaus Leins präsentierte neue Opel Modelle und das Ingenieurbüro Ulrich Herr bot KfZ-Gutachten und Hauptuntersuchungen an. Für das leibliche Wohl sorgten mit allerlei Leckereien die Metzgerei Ganzhorn und Getränke Veile. Den Nachmittag versüßen konnte man sich beim Förderverein Casa Verde e.v.. wo die Besucher reichhaltig mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden.

Riesenanklang bei den Kindern fand das Ponyreiten, die Hüpfburg und das „Schmieden für Kinder“. Auch im Sägen und Hämmern konnten sich die Kinder ausprobieren. Der Kinderbagger war ständig im Einsatz und viele bunte Luftballons schmückten den Himmel über Obernhausen.

Ein herzlicher Dank gilt den Anliegern: sie haben die notwendige Straßensperrung und die vielen parkenden Autos tolerant akzeptiert. Aber natürlich auch allen Besuchern, Teilnehmern, Helfern und der Gemeindeverwaltung, ohne die solch eine Veranstaltung nicht möglich wäre.